Im Rasul vereint sich das jahrtausendalte Wissen des Orients über Gesundheit, Hautpflege und Schönheit in perfekter Weise.

Das Geheimnis liegt im Zusammenspiel der verschiedenen Elemente: Wasser, Feuer, Erde und Luft.

Das Zeremoniell

Das Rasul-Zeremoniell folgt einem bestimmten Ablauf, für den man sich Zeit nehmen muss. Nach einem kurzen Abduschen beginnt man mit der Salbung des Körpers. Sie bekommen drei solehältige und antibakterielle Pflegeschlämme.

Der weiße Schlamm (Bolus alpha) ist feinkörnig und eignet sich für Gesicht, Brust und eventuell auch für das Haar. Der lachsfärbige Schlamm (Bolus delta), für den Bauch und Hüfte sowie der dunkelgraue Schlamm (Bolus zeta) für Oberschenkel und Beine.

Danach betritt man den Rasulraum, hier herrscht eine angenehme Wärme bei geringer Luftfeuchtigkeit. Der Schlamm trocknet leicht an und mit dem ersten Dampfschub beginnt die Erwärmung des Raumes und ein Ansteigen der Luftfeuchtigkeit.

Wohlriechende Düfte von Lavendelblüten, Rosmarinblätter und Zitronengras erfüllen den Raum. Der Schlamm am Körper wird wieder feucht und ein angenehmes Prickeln entsteht auf der Haut. Nun wird der Schlamm von der Haut abgerieben, dabei werden abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernt. Unterstützt durch den Massageeffekt wird das Unterhautgewebe gefestigt, der Muskeltonus positiv beeinflusst und der Stoffwechsel angeregt. Weitere Dampfschübe folgen und abschließend berieselt Sie ein warmer Tropenregen! Am Ende des Zeremoniells duschen Sie den Schlamm ab und cremen sich dünn mit einer Stutenmilchlotion oder den frisch zusammengemischten Pflegeölen ein.

Dauer: ca. 60 min.
Preis: € 16,00