Historische Ausstellung

auf Schloss Tabor/Neuhaus Klb.

Veranstaltungsdetails

Eine Dokumentation der Historie von Schloss Tabor, seiner Besitzer und seiner kulturellen und künstlerischen Schätze.
Ganzjahresausstellung in den Gemäuern des Schlosses. Eine Initiative des Projektes 321 go.

Öffnungszeiten

1. September bis 30. November 2019
Montag – Freitag 9.00 – 12.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: 14.00 – 18.00 Uhr
(Schlosskaffee am Wochenende ebenfalls geöffnet)

Der Eintritt ist kostenlos!

zurück zu den EventsMehr über Schloss Tabor

Im Rahmen einer Dauerausstellung werden auf Schloss Tabor die einzelnen Phasen der Auf- und Umbauarbeiten sowie die Nutzungsgeschichte des Schlosses dargestellt. Die geschichtliche Reise führt von der erstmaligen Erwähnung im Jahre 1469 als provisorische Wehranlage, über die Zeit der Nutzung als Gutsverwaltung für die mächtige Familie Batthyány im 17. Jahrhundert, bis hin zur Restaurierung ab 2002 und der Nutzung als stimmungsvolle Kulisse für Freiluft-Opern und weiteren ganzjährigen künstlerischen und kulturellen Veranstaltungen.

Eine Initiative des Projektes 321 go – 3 Schlösser 2 Länder 1 Geschichte: Kulturtourismusentwicklung im ländlichen Raum.

Projekt                                      
321 go – 3 Schlösser 2 Länder 1 Geschichte
Kulturtourismusentwicklung im ländlichen Raum

 

 

Stoiser Moments
Gutscheine schenkenzur Gutscheinwelt
Verfügbarkeit prüfen
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH