Die vielfältige Verwendung dieses Hauses führt vom mittelalterlichen Wehrturm über den Edelmannssitz zur ersten Tabakfabrik Österreichs, Schule, Kaserne, Militär-und Armenspital, bis zum Museum.

Zwei Ausstellungen können in der Pfeilburg besichtigt werden. Das „Kruzitürken-Museum“ dokumentiert die wechselvolle Geschichte Fürstenfelds und seiner Bewohner. Als spezielles Themenmuseum ist im Obergeschoß ein Tabakmuseum zu sehen, das durch die Schließung der Tabakfabrik in Fürstenfeld Ende 2005 einen besonderen Stellenwert erfährt. Seltene und wertvolle Ausstellungsstücke zum Thema Tabak und Rauchen werden hier präsentiert.

Kontaktdaten

Museum Pfeilburg
Klostergasse 18
8280 Fürstenfeld

Tel: +43-3382-51400
E-Mail: [email protected]
www.fuerstenfeld.at

Öffnungszeiten

April - Oktober:
Dienstag - Sonntag, 15.00 - 18.00 Uhr

November - März:
Samstag, 14.00 - 17.00 Uhr